Willkommen im neuen ForumForum

Gesichtskontrolle und Userdurchleuchtung. Lesbar für Gäste.
Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 25753
Registriert: Do 2. Dez 2004, 00:56

Willkommen im neuen ForumForum

Beitrag von Glaurung » So 19. Feb 2017, 21:26

Das neue FF ist eröffnet. Die "neue" Software bietet deutlich modernere Funktionen und lässt sich nun auch auf Mobilgeräten sehr gut lesen. Alle alten Beiträge aus dem alten FF wurden übernommen. Auch alle alten User wurden übernommen und können sich mit dem gewohnten Passwort einloggen.

UPDATE: Neue User, die sich ohne Vorankündigung anmelden, sind zunächst nur für dieses Unterforum freigeschaltet. Zugang zu anderen Foren gibt es dann eventuell für diejenigen, die sich als würdig erweisen.
Zuletzt geändert von Glaurung am Mi 22. Feb 2017, 17:47, insgesamt 3-mal geändert.
aber irgendwann - vor allem wenn man Flüchtlinge aufnimmt - dann kommt alles durcheinander und die Wegstrecken werden länger und Ernten fallen aus
-GuyIncognito

Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 25753
Registriert: Do 2. Dez 2004, 00:56

Re: Willkommen im neuen ForumForum

Beitrag von Glaurung » So 19. Feb 2017, 21:31

Nicht übernommen aus dem alten FF wurden Private Nachrichten. Außerdem werden leider alle Zitate und in Beiträge eingebundene Bilder in alten Beiträgen nicht korrekt dargestellt, ebenso wie Smilies. Diese Fehler werden wahrscheinlich in den kommenden Wochen noch berichtigt.

Außerdem wird das langweilige Standard-Design natürlich noch verschurkt werden.
aber irgendwann - vor allem wenn man Flüchtlinge aufnimmt - dann kommt alles durcheinander und die Wegstrecken werden länger und Ernten fallen aus
-GuyIncognito

Benutzeravatar
Gerstenmann
Beiträge: 35694
Registriert: Do 2. Dez 2004, 14:49

Re: Willkommen im neuen ForumForum

Beitrag von Gerstenmann » So 19. Feb 2017, 23:49

Helau! :)
„In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
―Kurt Tucholsky

„Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden, die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgen sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde.“
―Napoleon Bonaparte

Benutzeravatar
Gurthang
Beiträge: 1245
Registriert: Do 9. Dez 2004, 11:29

Re: Willkommen im neuen ForumForum

Beitrag von Gurthang » Mo 20. Feb 2017, 21:05

Grüss Gott, die Herren :smoke:
Bier ist der Beweis, dass Gott existiert, uns liebt und will, dass wir glücklich sind :Prost2:

Oxford
Beiträge: 23014
Registriert: Do 2. Dez 2004, 13:57

Re: Willkommen im neuen ForumForum

Beitrag von Oxford » Mi 22. Feb 2017, 16:17

Warum gabs überhaupt einen Umzug?

Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 25753
Registriert: Do 2. Dez 2004, 00:56

Re: Willkommen im neuen ForumForum

Beitrag von Glaurung » Mi 22. Feb 2017, 16:48

Weil das alte Board uralt und kacke war? Konnte man auf dem Handy ja kaum lesen.
aber irgendwann - vor allem wenn man Flüchtlinge aufnimmt - dann kommt alles durcheinander und die Wegstrecken werden länger und Ernten fallen aus
-GuyIncognito

Oxford
Beiträge: 23014
Registriert: Do 2. Dez 2004, 13:57

Re: Willkommen im neuen ForumForum

Beitrag von Oxford » Mi 22. Feb 2017, 16:53

Es gab doch diesen kultigen "Handy-Modus". Fand ich okay. Kann die Bimse sich mal was von abschneiden. Deren Mobilperformance ist so ziemlich das Allerletzte.

Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 25753
Registriert: Do 2. Dez 2004, 00:56

Re: Willkommen im neuen ForumForum

Beitrag von Glaurung » Mi 22. Feb 2017, 16:55

Naja, so ganz das Wahre war das auch nicht. Auch wenn es natürlich eine ziemliche Errungenschaft von mir war. Aber mit diesem Forum habe ich nun endgültig bewiesen, dass Thanils Schwengelbimse uns nicht das Wasser reichen kann :yes:
aber irgendwann - vor allem wenn man Flüchtlinge aufnimmt - dann kommt alles durcheinander und die Wegstrecken werden länger und Ernten fallen aus
-GuyIncognito

Oxford
Beiträge: 23014
Registriert: Do 2. Dez 2004, 13:57

Re: Willkommen im neuen ForumForum

Beitrag von Oxford » Mi 22. Feb 2017, 17:01

Wann stellt der Gerstenpicasso seine neuen, schurkigen Unterforendesigns vor?

Oxford
Beiträge: 23014
Registriert: Do 2. Dez 2004, 13:57

Re: Willkommen im neuen ForumForum

Beitrag von Oxford » Mi 22. Feb 2017, 17:30

Was ich null raffe: wieso is das High Castle nicht bei den themenspezifischen Foren, obwohl es da nur um Politik geht?

Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 25753
Registriert: Do 2. Dez 2004, 00:56

Re: Willkommen im neuen ForumForum

Beitrag von Glaurung » Mi 22. Feb 2017, 17:38

Welches High Castle? Die Existenz eines solchen Ortes können wir weder bestätigen noch dementieren.
aber irgendwann - vor allem wenn man Flüchtlinge aufnimmt - dann kommt alles durcheinander und die Wegstrecken werden länger und Ernten fallen aus
-GuyIncognito

Oxford
Beiträge: 23014
Registriert: Do 2. Dez 2004, 13:57

Re: Willkommen im neuen ForumForum

Beitrag von Oxford » Mi 22. Feb 2017, 17:43

Huch, da muss ich mich dann wohl geirrt haben. Delirium oder so.

Benutzeravatar
GuyIncognito
Beiträge: 4542
Registriert: Fr 24. Dez 2004, 17:15

Re: Willkommen im neuen ForumForum

Beitrag von GuyIncognito » Mi 22. Feb 2017, 17:51

Die Antwort könnte sie verunsichern.
Was halten sie für das größte Problem unserer Zeit, Unwissenheit oder Ignoranz?
Weiß ich nicht, ist mir auch egal.

Benutzeravatar
Psycho Dad
Beiträge: 8173
Registriert: Fr 3. Dez 2004, 14:37

Re: Willkommen im neuen ForumForum

Beitrag von Psycho Dad » Mi 22. Feb 2017, 17:56

Oxford bzw. Hanspeter hat geschrieben:
Mi 22. Feb 2017, 17:01
Wann stellt der Gerstenpicasso seine neuen, schurkigen Unterforendesigns vor?
Hoffentlich niemals?

Benutzeravatar
Gerstenmann
Beiträge: 35694
Registriert: Do 2. Dez 2004, 14:49

Re: Willkommen im neuen ForumForum

Beitrag von Gerstenmann » Mi 22. Feb 2017, 18:00

Hmmm, langsam steigt meine Motivation wieder... :kicher:
„In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
―Kurt Tucholsky

„Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden, die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgen sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde.“
―Napoleon Bonaparte

Bard
Beiträge: 499
Registriert: Fr 14. Jan 2005, 15:20

Re: Willkommen im neuen ForumForum

Beitrag von Bard » Mi 22. Feb 2017, 18:48

Immer noch dieselbe versiffte Ranzbude. :yes:

Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 25753
Registriert: Do 2. Dez 2004, 00:56

Re: Willkommen im neuen ForumForum

Beitrag von Glaurung » Mi 22. Feb 2017, 18:52

Deine Mudda ist versifft!
aber irgendwann - vor allem wenn man Flüchtlinge aufnimmt - dann kommt alles durcheinander und die Wegstrecken werden länger und Ernten fallen aus
-GuyIncognito

Benutzeravatar
Big McLargeHuge
Beiträge: 175
Registriert: Di 21. Feb 2017, 09:35

Re: Willkommen im neuen ForumForum

Beitrag von Big McLargeHuge » Mi 22. Feb 2017, 19:18

Bard hat geschrieben:
Mi 22. Feb 2017, 18:48
Immer noch dieselbe versiffte Ranzbude. :yes:
Kann nicht sein. Jetzt bin ich ja da. :)

TolkienStrich
Beiträge: 2
Registriert: Sa 11. Nov 2017, 15:55

Re: Willkommen im neuen ForumForum - Tolkien

Beitrag von TolkienStrich » Sa 11. Nov 2017, 16:03

Salü, lieber Glaurung und lieber Gerstenmann.

Wo auch immer ich meine Zuganxdaten verlegt habe, im Moment finde ich sie nicht. Andererseiz mag ich mich nicht dauerhaft mit einem <Tolkien'> abfinden. Könnt ihr mir meine alte Benutzerkennung rüxetzen oder freischalten? Vermutlich gibt es auch die damals verwendete E-Mailadresse nicht mehr, da ich alle paar Jahre solche Kontaktpunkte austausche.

Abgesehen davon: Wie gehz' denn so?

Mit den besten Wünschen
Tolkien' aka Tolkien

Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 25753
Registriert: Do 2. Dez 2004, 00:56

Re: Willkommen im neuen ForumForum

Beitrag von Glaurung » Sa 11. Nov 2017, 17:07

Hallo Tolkien,

die l*****w@gmx.de gibts nicht mehr? Kannst du sonst irgendwie beweisen, dass das wirklich dein Account ist?
aber irgendwann - vor allem wenn man Flüchtlinge aufnimmt - dann kommt alles durcheinander und die Wegstrecken werden länger und Ernten fallen aus
-GuyIncognito

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste